Lauf dich fit und mach unsere Stadt dabei ein bisschen sauberer!

Mach mit beim Forchheimer Abschluss Plogging-Lauf 2019 am 16. November!

"
 

Die Facts

Der Plan

Wir treffen uns um 10:30 Uhr am Parkplatz des Tennisclubs Forchheim, Krankhausstraße 6, 91301 Forchheim. Zu Beginn gibt es eine kurze Einweisung, und dann geht es auch schon los. Der Lauf wird etwa eineinhalb Stunden dauern.

Die mission

Unser Ziel ist es, unsere Stadt von hässlichem Abfall zu befreien. Also haltet auf dem Weg die Augen offen, und packt jeden Müll den ihr entdeckt in euren Beutel!

Die übungen

Sich beim Aufheben richtig zu Bücken und Aufzurichten ist gar nicht so selbstverständlich. Toni von Toni’s Microstudio zeigt euch bei den Zwischenstopps wie’s geht.

Die Tools

Wir versorgen euch mit der gesamten Ausrüstung die Ihr braucht. Jeder bekommt reichlich Müllbeutel und Handschuhe, damit das ganze auch hygienisch bleibt.

"
 

Impressionen

"
 

Willst du auch dabei sein?

Dann nimm doch gleich bei unserer Veranstaltung auf Facebook teil! Natürlich darfst du das Event gerne auch gleich mit deinen Freunden teilen! Wer kein Facebook hat, kann natürlich trotzdem mitmachen. Wir wünschen viel Spaß! Nur eins noch: Wir wollen natürlich, das alle heil ankommen, können aber leider keine Haftung übernehmen, falls doch was passiert. Passt beim Lauf also gut auf euch und eure Finger auf. 😉
„Als Personal Fitness Trainer und Laufcoach bin ich viel in unserer Stadt und Natur aktiv. Mein Anliegen ist es, den Forchheimern von jung bis alt ein sauberes Umfeld zu schaffen, sodass sie ihre Freizeit geniessen können. Joggen und Abfälle einsammeln ist daher eine klasse Aktion, die ich sehr gern unterstütze.“
Toni von Toni’s Micro Studio
„Als Junge Bürger der Stadt Forchheim packen auch wir mit an, dass sich jeder in unserer Herzensstadt wohl fühlt. Dass man sich dabei auch noch sportlich betätigen kann, finden wir eine richtig gute Idee. Daher unterstützen wir die Aktion getreu unserem Motto „Mit Herz, Hand und Verstand.“
Sebastian Hösch, Vorstand Junge Bürger
„Es ist ein gutes Gefühl für sich und für unser Forchheim was zu tun. Denn jeder möchte es schön haben und auch wenn Plogging nur ein kleiner Tropfen zum Thema Umweltschutz ist, kann jeder helfen das Bewusstsein zu schärfen.“
Matthias Hösch, Organisator

Q&A

Was ist 'Plogging' überhaupt?

Plogging wurde 2016 in Schweden erfunden. Es kommt von „plocka“ (schwedisch für „Aufheben“) und „Jogging“. Wie der Name schon sagt, trifft man sich dabei zum Joggen, und befreit auf dem Weg Stadt und Landschaft von unschönem Abfall.

WIE FIT MUSS ICH DAFÜR SEIN?

Wir laufen hier keinen Marathon, und versuchen auch keine Rundenrekorde aufzustellen. Gut zu Fuß solltest du schon sein, aber jeder ist willkommen, und es gibt genug Zwischenstopps, bei denen alle wieder aufschließen können.

Was hab ich davon?

Eine saubereres Forchheim, und ein bisschen Wissen, wie man sich richtig bewegt. Außerdem gibt’s als Belohnung am Ziel meistens eine kleine Stärkung und Erfrischung von unseren Partnern!

Kostet das was?

Nein, die Teilnahme kostet natürlich keinen Cent. Höchstens ein bisschen Zeit, Kalorien und die Überwindung deines inneren Schweinehunds. Wir freuen uns auf dich!